Erinnern oder das, was wir Geschichte nennen

125 Jahre deutsche Geschichte in Bildern und Texten
Eine Ausstellung der WGZ BANK aus Anlass ihres Jubiläums
Konzept, Texte und Gestaltung: Ulrike Damm, 2009


125 Jahre in Deutschland, Kaiserreich, zwei Weltkriege, Diktaturen und 
Demokratie, Wirtschaftswunder und Krisen, Teilung und Wiedervereinigung
– eine subjektive Bild- und Textlandschaft wird zu Zeitbildern zusammengefügt.
Die Ausstellung zeigt eine Mischung aus dokumentarischem Bildmaterial,
Gedichten und Kunstwerken.

Wer sich dem Erzählstrom der Bilder und Gedichte aussetzt, der erfährt etwas
über die lange Dauer des 19. und über die Zäsuren des 20. Jahrhunderts, der
versteht mehr davon, wie das Aufwärts und Abwärts von Konjunkturzyklen, von
Moden, wie Aufbrechen und Abschiednehmen aussehen, der erlebt diese
Ausstellung als hellsichtige Person der eigenen Zeitgeschichte.

360-Grad-Ansicht
Katalog Beispielseiten

 





erinnern oder das, was wir geschichte nennen
125 jahre deutsche geschichte in bildern

damm und lindlar verlag
Herausgegeben von Ulrike Damm

ISBN 978-3-9812268-5-0